1. Bei Gott zu Hause — Getauft und in die Kirche gerufen

Gestalten Sie zu Hause mit Ihrem Kind das Arbeitsblatt „Die Glocken läuten – Jesus ruft mich“ (Kinderbuch S. 11). Der Satz „… ich rufe dich! Folge mir nach!“ wird mit dem Namen des Kindes ergänzt. Mit Stempelfarbe sollen zwei Daumenabdrücke in die kleinen weißen Flächen im Netz gedruckt werden. Ist die Farbe getrocknet, können aus den Abdrücken Fische gemalt werden.

Erzählen Sie Ihrem Kind, was Sie in der Elterneinheit vor der Mittagspause bedacht haben. (Warum haben Sie Ihr Kind taufen lassen? Was bedeutet die Taufe für Sie? Was verbinden Sie mit dem Namen Ihres Kindes? …) Die Aufzeichnungen in Ihrem Heft können Ihnen dabei helfen. Ergänzen Sie gemeinsam den Namenstag Ihres Kindes auf dem Arbeitsblatt „Ein Tor geht auf – Ich bin getauft“ (Kinderbuch S. 23).

Hinweis: Mit jedem neuen Thema gibt es auch eine neue Geschichte von Marie und Jonas, die Sie zusammen mit Ihrem Kind lesen können.

St. Benno Verlag